Gemeinschaft- und Nachbarschaftsgarten Bad Zell

„Es grünt so grün, wenn Spaniens Blüten blühen… “ singt Eliza Doolitle in der Operette My Fair Lady – ohne Spaniens Blüten je gesehen zu haben. – Aber sie muss dafür nicht mehr unbedingt nach Spanien reisen, im Gemeinschafts- und Nachbarschaftsgarten in Bad Zell grünt es diesen Frühling mindestens genauso. Im Vordergrund dieses Projekts steht das Miteinander, egal ob beim Gemüse-Anbau, bei der Ernte oder den Workshops, die von der Gemeinschaft organisiert werden. Von der Jungfamilie, die ihren Kindern den Ursprung und Geschmack unserer Lebensmittel zeigen will, bis zu Menschen, die einen Ausgleich zum Arbeitsalltag suchen – jede und jeder kann mitmachen.

15 Gärtnerinnen und Gärntner mit ihren Familien bearbeiten aktuell den ca. 1.000 m² großen Garten in Bad Zell. Neben Gemüse, Kräuter und Beeren begeistern vor allem 10 Hühner, die beim Gartln “helfen”, Alt & Jung. Mehr über den Gemeinschafts- und Nachbarschaftsgarten unter www.garten-portfolio.wordpress.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.